Einleitung

Wir freuen uns, dass Sie das E-Learning-Ausbildungsmodul „Staat und Recht“ absolvieren. Dieses soll Ihnen ein Basiswissen über die Geschichte Österreichs, die Grund- und Freiheitsrechte sowie über die Grundprinzipien der Verfassung vermitteln. Sie werden auch den Stufenbau der Rechtsordnung, die Staatsgewalten und den Weg der Bundesgesetzgebung kennen lernen bzw. Ihr vorhandenes Wissen vertiefen. Weitere Informationen erhalten Sie über die Verwaltung und Gerichtsbarkeit, den Rechtsschutz sowie über das Recht der Europäischen Union.

Die Inhalte des Moduls basieren auf der Broschüre „Mein Österreich - Lernunterlage zur Staatsbürgerschaftsprüfung“ des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres und des Bundesministeriums für Inneres (www.staatsbuergerschaft.gv.at , Stand Jänner 2019) sowie auf dem Modul „Verfassungsrecht“ der Sicherheitsakademie des Bundesministeriums für Inneres (Stand Jänner 2019). Weiters wurden Inhalte von der Website der Österreichischen Parlamentsdirektion (www.parlament.gv.at , Stand Jänner 2019) eingearbeitet.

Der Teil „I. Die Geschichte Österreichs“ wurde von em.Univ. Prof. Dr. Roman Sandgruber vom Institut für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Johannes Kepler Universität Linz überprüft. Der Teil „II. Die demokratische Grundordnung Österreichs“ wurde von Ao.Univ.Prof. DDr. Christian Stadler vom Institut für Rechtsphilosophie der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien durchgesehen.

Es wurde versucht, eine möglichst einfache Sprache zu verwenden. Bei der historischen Entwicklung Österreichs wurden jene Phasen, Perioden oder Ereignisse ausgewählt, die einen erkennbaren Einfluss bis in die Gegenwart haben. Es wird kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben. Wenn Sie Interesse an weiterführenden Informationen zu den einzelnen Kapiteln haben, darf auf die Internetseiten www.parlament.gv.at  und www.oesterreich.gv.at verwiesen werden.

Wir danken dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, der Österreichischen Parlamentsdirektion und der Sicherheitsakademie des Bundesministeriums für Inneres für die freundliche Genehmigung zur Verwendung und Veröffentlichung von Texten von deren Internetseiten.

Besonderer Dank gilt den Herren em.Univ. Prof. Dr. Roman Sandgruber und Ao.Univ.Prof. DDr. Christian Stadler für die freundliche Überprüfung der Texte.

Das Modul ist mit einer elektronischen Prüfung zu absolvieren. Den Test finden Sie unter diesem Link. Der Zivildienstserviceagentur ist es ein Anliegen, die Testfragen laufend zu aktualisieren, um gesellschafts- und demokratiepolitische Entwicklungen berücksichtigen zu können.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.